Röthel beschichtet und kaschiert im Extrusionsverfahren Papiere, Aluminiumfolien, Gewebe und andere bahnförmige Materialien mit Kunststoffen.

Unsere Produkte finden weltweit Verwendung z.B. als Lebensmittelverpackungen, Dämmstoffe oder Hygieneartikel.

Als inhabergeführtes Unternehmen stehen wir unseren Kunden und Lieferanten schon seit 3 Generationen als zuverlässiger Partner zur Seite.

1942 Gründung einer Fertigung für wasserdichte Packstoffe und Dachpappen in Neumünster von Papieringenieur Otto-Ernst Röthel
1963 Aufbau eines weiteren Werkes in Bochum
1972 Übernahme der Geschäftsführung durch Klaus Röthel
1975 Start der PE-Extrusionsbeschichtung
1987 Gründung Verkaufsbüro in London (UK)
1989 Gründung Verkaufsbüro in Singapur
1991 Inbetriebnahme der ersten 3-fach Co-Extrusionsanlage in 330cm Breite
1992 Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001
1994 Neubau und Umzug des Produktionsstandortes Neumünster
1998 Gründung Verkaufsbüro in Cleveland, OH (USA)
2001 Zertifizierung des Hygienemanagements nach GMP/GHP sowie HACCP
2002 Zertifizierung des Umweltmanagements nach DIN EN ISO 14001
2003 Inbetriebnahme eines Inline-Druckwerkes für mehrfarbigen Flexodruck in 330cm
2004 Gründung Verkaufsbüro in Dublin (Irland)
2010 Zertifizierung des Sicherheitsmanagements für Lebensmittel nach DIN EN ISO 22000
Inbetriebnahme der zweiten 3-fach Co-Extrusionsanlage in 330cm Breite
2011 Eintritt von Tim Röthel in die Geschäftsführung
2012 Zertifizierung nach FSC ®/PEFC

 

Der dauerhafte Erfolg unseres Unternehmens beruht auf dem Grundsatz, unseren Kunden ein kompetenter und zuverlässiger Partner zu sein. 

Auf dieses Ziel ist die permanente Weiterentwicklung des gesamten Unternehmens ausgerichtet. So investieren wir ständig in neue Technologien, in die Entwicklung unserer Produkte, in die Qualifikation unserer Mitarbeiter und in die Optimierung unserer Organisationsstrukturen. 

Die Vorteile eines unabhängigen, familiengeführten Unternehmens nutzen wir durch Marktnähe und flache Hierarchien.